Kuchen für zwei



Meine schwedische Freundin, Ninna, wurde 50 Jahre alt und sie tat das nicht alleine… Ihr Mann, Pelle, ist vom gleichem Jahrgang und beide entschlossen diese “100 Jahre” groß zu feiern. Viele Ihrer Fruende kamen zu diesem Ereignis nach Deutschland, von den 70 Gästen waren glaub ich gut 80% Schweden, und das hat mich dann schon beeindruckt!! ;)

Mein Geschenk für das Paar war diese Torte… ein ganz schönes Abendteurer. Ich hatte nur wenig Zeit. In Münche kam ich erst am Freitag an und das Fest war bereits am nächsten Tag. Es blieb mir also nichts anderes übrig als die Figuren sowie den Kuchen in Spanien zu machen, in Deuschland blieb mir dann nur noch die Füllung und die Dekoration.

Das eigentliche Problem lag darin die Figuren irgenwie heil nach München zu bingen , aber wie durch ein Wunder ist es mir gelungen, kein Härchen war gekrümmt ha ha ….
Den Rest könnt Ihr Euch auf den Fotos anschauen, ich hoffe Ihr habt Spass daran! ;)





2018-10-09T22:46:17+00:004. November 2013|Auftragsarbeiten, Geburtstag, Meine Arbeiten|

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*