Hochzeits-Topper mit einer besonderen Inspiration

„Die Geburt der Venus“ von Sandro Botticelli, diente der Mutter des Bräutigams als Inspiration. Da der Familienname gleich dem bekannten Gemälde war, fand sie es eine schöne Idee so ihre neue Schwiegertochter in der Familie willkommen zu heißen. Natürlich sollte die Braut gekleidet sein, aber Haltung, die wallenden Haare etc. sollten berücksichtigt werden.

Die Geburt der Venus von Sandro Botticelli diente als Inspiration dieser Hochzeitsfigur aus Fondant
Die Geburt der Venus von Sandro Botticelli diente als Inspiration dieser Hochzeitsfigur aus Fondant

Gestaltung

Der Bräutigam auf Knien mir dem besonderen Ring war ein ausdrücklicher Wunsch. Aber das alles, also Venusmuschel wie auf dem Gemälde samt Braut und den knienden Bräutigam auf dem kleinen Tortentopper von 15cm Durchmesse zu bekommen war gar nicht so einfach. Darum entschied ich mich die Muschel etwas aufzustellen, das sparte mir Platz und ich fand es in der Gesamtgestaltung Attraktiver.