Geburtstagskuchen für eine Naschkatze

Bei diesem Kuchen hat man einen Dummikuchen (Kuchenatrappe) mit einem richtigen Kuchen kombiniert. Dies ist eine sehr gute Lösung wenn man einen kleine Torte als etwas „großes“ darstellen will. Die optische Wirkung ist enorm und trotzdem muss nicht unendlich viel Kuchen verschwendet werden den man ja dann gar nicht aufessen kann. Mehr Fotos noch auf unserem Blog.

Hochzeitstorte für ein ganz besonderes Paar

Eine dreistöckige Hochzeitstorte gefüllt mit Zitronen Limonchello Creme. Auch hier war das obere Tortenteil ein Dummi, den man komplett mit den Figuren abnehmen konnte. Um das Tortenboard ein bisschen atraktiver zu gestalten, haben wir es mit einer einfachen Textur versehen. Mehr in unserem Blog

2017-07-04T22:47:05+00:00 5. November 2013|Auftragsarbeiten, Meine Arbeiten|

Kuchen für ein Parkour Fan

Ein Kuchen mit einer ganz besonderen Herausforderung. Nur ein Draht, der durch die ganze Figur hindurch geht, konnte gewährleisten, daß diese Figur fast im Freien schwebt. Die große Mauer ist ein Dummi, dieser wiederum garantiert die Stabilität des Werkes. Der eigentliche Kuchen ist unter dem Feldweg und der zweiten Mauer versteckt. Mehr Bilder auf unseren Blog.

2017-07-04T22:46:58+00:00 4. November 2013|Auftragsarbeiten, Meine Arbeiten|

Kuchen für zwei

Meine schwedische Freundin, Ninna, wurde 50 Jahre alt und sie tat das nicht alleine… Ihr Mann, Pelle, ist vom gleichem Jahrgang und beide entschlossen diese “100 Jahre” groß zu feiern. Viele Ihrer Fruende kamen zu diesem Ereignis nach Deutschland, von den 70 Gästen waren glaub ich gut 80% Schweden, und das hat mich dann schon beeindruckt!! Mein Geschenk für das Paar war diese Torte… ein ganz schönes Abendteurer. [...]

2017-07-04T22:46:36+00:00 4. November 2013|Auftragsarbeiten, Meine Arbeiten|

Kuchen für eine Großmutter

Der Schwerpunkt bei dieser Torte liegt natürlich in den Figuren, der Oma mit ihren zwei Enkeln. Aber auch durch die Auswahl der Farbe des Fondants, sowie der Spitze aus einer speziellen und elastischen Zuckermasse wurde dem Kuchen der angemessene altmodische Touch gegeben. Mehr wie immer in unserem Blog.

2017-07-04T22:56:31+00:00 4. November 2013|Auftragsarbeiten, Meine Arbeiten|

Kuchen für eine zukünftige Modedesignerin

Mit verschiedenen Eindecktechniken kann man sehr unterschiedliche Ergebnisse erreichen. Bei dieser Torte zum Beispiel sollte das leicht luftige von einem Stoff herüberkommen. Der Kuchen war für ein kleines Mädchen das Modedesignerin werden wollte. Mehr Details auf unserm Blog

2017-07-04T22:55:25+00:00 4. November 2013|Auftragsarbeiten, Meine Arbeiten|

Kuchen mit versteckter Struktur

Oft sind Figuren gösser und nicht geeignet sie 100% aus Fondant herzustellen. Auch ist es oft eine Kostenfrage die anbietet auf andere Materialien umzusteigen. In diesem Falle befindet sich unter der Fondantmasse des Pilzes eine Struktur aus Ricekripies und Marshmallows. Eine Mischung die mit Wärme gut modelierbar ist, aber bei Kälte hart wird. Ideal um einen groben Unterbau herzustellen, den man dann mit Fondant überzieht. Weitere Detaills in [...]

2017-07-04T22:55:04+00:00 4. November 2013|Auftragsarbeiten, Meine Arbeiten|

Kuchen für einen schlampigen Teenager

Bei diesem Kuchen ist das eigentliche Backwerk von den Modelierarbeiten getrennt worden. Dies ist eine sehr günstige Option wenn mann eine gefüllte Torte ohne Fondantbedeckung machen möchte. Sie finden weitere Informationen in unserem Blog