Aufbaukurs Modellieren – Halloween

Aufbaukurs Modellieren mit Fondant. Kursdozent ist Nicola Keysselitz

Aufbaukurs Modellieren mit Fondant. Kursdozent ist Nicola Keysselitz

Aufbaukurs Modellieren mit Fondant. Kursdozent ist Nicola Keysselitz

Hey Du, Hexe! Bekomm ich Deinen Hut??? Ein lustiger aber vor allen  interessanter Tages-Aufbaukurs in dem wir u.a. mit Rice-Krispies arbeiten.  Der Kontrast zwischen dem einfachen Comicgesicht des Kürbis und der frechen Hexe ist einer der  Schwerpunkte des Kurses. Ihr werdet sehen, mit einfachen Techniken ausdrucksvolle Gesichter zu erstellen ist gar nicht so schwer.

 

Wir starten zunächst mit ein bisschen Theorie:

  • Vor und Nachteile verschiedener Zuckermassen beim Modellieren.
  • Erläuterung der Verwendung von versteckten Strukturen.
  • Grundlegender Aufbau und Arbeitsablauf von Modellierarbeiten.

Die Schwerpunkte des praktischen Teils des Kurses:

  • Erstellung des inneren Aufbaus mit Marshmallows und Rice Krispies
  • Eindecken und Ausarbeitung des Kürbis
  • Einfache Tricks für das Erstellen einer stehenden Figur
  • Ausarbeiten des Gesichts der alten Hexe
  • Tricks wie ein Arm Gewicht halten kann.
  • genaue Anleitung zur Erstellung von Händen.
  • Lockenfrisur
  • Fertigstellung der Figur unter ständiger Aufsicht. Jedem Schüler wird bei Schwierigkeiten während des ganzen Workshops konstruktiv geholfen.

Wir arbeiten mit der Vorlage der Showfigur, aber natürlich, wenn die Zeit es erlaubt könnt Ihr zusätzlich Eure eigenen Ideen mit einarbeiten.

Jeder Teilnehmer bekommt ein kleines Handout mit den wichtigsten Bestandteilen und nützlichen Informationen des Kurses mit nach Hause.
Voraussetzung für diesen Kurs sind Basis Erfahrung im Umgang mit Fondant.

Alle Verbrauchsmaterialien, Fondant, Farben, sowie Getränke und kleine Snacks sind in den Kursgebühren enthalten

Kursdauer:  8,5 Stunden + 30 Minuten Mittag z.b. 9:00Uhr bis c.a 18:00

 

Nächste Termine

Buchen

20. Oktober 2018
Kursort: Backtraum, 87653 Eggenthal / Allgäu

2018-08-01T17:02:22+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*